/, Allgemein/Alles neu macht der … November!

Alles neu macht der … November!

Nach dem großen Teil-Räumungsverkauf geht es nun beim MÖBELHOF in die nächste Phase des riesigen Umbau-Projektes. Während bereits die ersten Lastwagen voller neuer Möbel für die Wohn-, Speise- und Schlafzimmerabteilungen eintreffen, wird nun der Eingangsbereich komplett umgebaut. „Schaufenster“ möchte von Geschäftsführer Marcel Bargholz Näheres wissen …

Herr Bargholz, was genau soll im Eingangsbereich passieren?

Marcel Bargholz:
Wir haben uns entschlossen, unsere Boutique auf eine kleinere Fläche zu konzentrieren und dafür unser Küchenstudio ins Stammhaus zu holen. 

Worin bestehen aus Ihrer Sicht die Vorteile für diese Entscheidung?

Marcel Bargholz:
Die neue Küchenausstellung wird größer, moderner und bietet viel mehr Auswahl an Küchenmodellen und Gerätetechnik. Wir bieten ein riesiges Repertoire an Fronten, Griffen, Schranktypen, Auszügen und Arbeitsplatten. Unsere Küchenexperten können bei ihren Planungen auf über 5 Millionen Planungsvarianten zurückgreifen. Mit anderen Worten: Jeder, wirklich jeder kann im MÖBELHOF seine Traumküche finden! 

Wird das bisherige Küchenhaus leer stehen?

Marcel Bargholz:
Wir werden es renovieren und fortan für die Präsentation besonderer Aktions oder Saisonware einsetzen. Beispielsweise werden wir hier im Frühjahr die schönste und größte Gartenmöbelausstellung eröffnen, die es je im MÖBELHOF gab. Damit reagieren wir einerseits auf die Anregungen vieler Kunden; andererseits war der MÖBELHOF früher einmal hier in der Region die erste Adresse für Gartenmöbel und an diese Tradition wollen wir wieder anknüpfen.

Wie lange soll der Umbau dauern? 

Marcel Bargholz:
Er hat nach Ende des Teilräumungsverkaufs gerade begonnen und wird sicher noch mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Parallel dazu werden wir die Möbelausstellung auf den neuesten Stand bringen. Der Verkauf geht natürlich in vollem Umfang weiter, in unserem Küchenhaus werden nach wie vor Küchen geplant und verkauft und bei unserem Baustellen-Sonderverkauf können wir mit Unterstützung der Möbel- und Küchenindustrie richtig tolle Ausnahmekonditionen ermöglichen! 

Beziehen sich diese Konditionen nur auf die Küchen? 

Marcel Bargholz:
Nein, die gelten für das gesamte Sortiment. Sehen Sie, wenn ein Möbelhaus wie der MÖBELHOF in einen Umbau dieser Größenordnung investiert, bedeutet das für die Industrie, dass ihre Produkte in einem attraktiveren Umfeld präsentiert werden. Im Gegenzug ermöglichen die Hersteller besonders attraktive Konditionen, um wiederum das Möbelhaus in der Umbauphase zu unterstützen, denn in dieser Zeit begrüßen wir unsere Kunden schon im Eingangsbereich mit einer leider nicht verzichtbaren Baustellenatmosphäre. 

Wann wird neu eröffnet?

Marcel Bargholz:
Ich gehe davon  aus, dass wir uns noch in diesem Jahr mit einer gigantischen Neu-Eröffnung zurückmelden werden. 

 

Wir wünschen viel Erfolg und sind sehr gespannt!

Quelle: www.schaufenster-wf.de
Text: Hackert 

2016-12-14T10:17:03+00:00 01. November 2016|